Gründungsinteressiert? Gründungswillig? Gründungsentschlossen?


Willkommen beim Gründungsbüro Mainz

Wir haben das Ziel, gründungsaffine Studierende, Professor/-innen, Mitarbeiter/-innen und Alumni aus Wissenschaft und Forschung auf dem Weg zur akademischen (Aus-) Gründung zu unterstützen und zu begleiten. Wir bieten Informationen, Beratung, Coaching und als Netzwerkknoten Kontakte zu externen Kooperationspartnern.




NEUIGKEITEN

Workshop für Kultur- und Kreativschaffende zu unternehmerischem Denken und Handeln


12. März 2019, ab 18:00 Uhr

Campus der Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Str. 2, Raum D0.10/12

Im Rahmen des Projekts "Creative Entrepreneurship Rheinland-Pfalz" veranstaltet das iuh - Institut für unternehmerisches Handeln der Hochschule Mainz einen Workshop für Kultur- und Kreativschaffende zu unternehmerischem Denken und Handeln. Basierend auf einer umfangreichen Studie über die der Kultur- und Kreativwirtschaft in Rheinland-Pfalz (www.creative-entrepreneurship.de) sollen Gründer*innen, Selbstständige und Unternehmer*innen sowie die, die es werden wollen, Wissen zu Unternehmertum, Businessplanning, Finanzierung und Förderung an die Hand bekommen und reflektieren. Gefördert wird der Workshop vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Lanwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Gründungsbüro Mainz statt.

Weitere Termine für den Workshop:

21. März 2019, ab 18 Uhr
TU Kaiserslautern, Gottlieb-Daimler-Straße 47, Raum 46-225. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Chair of Entrepreneurship und dem Gründungsbüro der TU Kaiserslautern statt. 

26. März 2019, ab18 Uhr
ED-School der Universität Koblenz-Landau, Emil-Schüller-Str. 12-14, Dachgeschoß. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem ZIFET und der ED-School der Uni Koblenz-Landau statt.

25. April 2019, ab 18 Uhr
Wirtschaftsförderung Trier, Simeonstraße 55. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Trier statt.



Der Workshop ist kostenfrei! Anmeldungen bitte bei Max Höllen
(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; 06131 628 3620).
Weitere Informationen finden Sie hier.


SAVE THE DATE


4. Juli 2019

Creative Entrepreneurship Day Rheinland-Pfalz
Landesmuseum Mainz, Große Bleiche 49–51, 55116 Mainz, Start ab 9:00 Uhr

Diskutieren. Präsentieren. Dazulernen. Interagieren.


Unter dem Motto “Wie kann Rheinland-Pfalz Kreativschaffenden dabei helfen, die Welt zu verändern?” wagen wir den Clash of Cultures zwischen Kultur- und Kreativschaffenden, Poltiker*innen und Wissenschaftler*innen.

Die Hochschule Mainz veranstaltet einen Tag für Gründer*innen, Selbstständige und Unternehmer*innen in der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Was wird es geben?

Mit Vertreter*innen von Politik (u. a. Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing) und Verwaltung wollen wir über Bedürfnisse von und Fördermodelle für Gründung und Wachstum in der Kultur- und Kreativwirtschaft diskutieren – gerne auch kontrovers! Dazu kommen Workshops, Impulsvorträge und Präsentationen rund um das Gründen und unternehmerisches Handeln in kulturellen und kreativen Berufen.

Gefördert wird der Creative Entrepreneurship Day Rheinland-Pfalz vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Sie haben Lust, sich bei der Programmplanung und beim Programm selbst zu beteiligen? Wir verstehen uns als offene Bühne. Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich gerne bei Max Höllen
(
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)!




UMFRAGE


Forschungsprojekt LEAST//Learning Startup


Für das durch die regionale Wirtschaftsförderung und die Universität Mainz ins Leben gerufene Projekt wird Ihre Hilfe und Expertise benötigt, um ein besseres Verständnis über Lernen aus Fehlern in Startups zu erhalten.
Die Beantwortung des Fragebogens wird max. 15 Minuten in Anspruch nehmen.

Link zur Befragung: Hier

Sobald die Ergebnisse ausgewertet sind, werden die Best Practices der Studie den Akteuren der Gründerszene zur Verfügung gestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Thomas Schardt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung.




Gründen-in-Mainz


 Eine Informationsplattform für Gründungsinteressierte und Gründer/innen



gruenden-in-mainz

Pressemitteilung Gründen-in-Mainz.de



BUCHERSCHEINUNG: "Gründen ist meins. Innovative Gründungsgeschichten der Hochschule, Johannes Gutenberg-Universität und Universitätsmedizin Mainz"

GB Buchteaster Bild

Weitere Informationen sowie das Buch als PDF finden Sie 
hier.



LEITFADEN FÜR EINE ERFOLGREICHE MESSETEILNAHME


  • Grundsätzliche Teilnahmeentscheidung
  • Vorbereitung und Planung der Teilnahme
  • Messenachbereitung

Downloaden Sie hier den Leitfaden als PDF.





Sie spielen mit dem Gedanken, zu gründen?


10 Punkte für mehr Gründungen finden Sie hier.





Vernetzen Sie sich mit uns!


Über Facebook...

Über XING...